Foto: A. Zelck / DRK e.V.
TanzenTanzen

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Gesundheitskurse
  3. Tanzen

Gesundheits-Kurs Tanzen

Tanzen macht viel Spaß und ist auch noch sehr gesund.
Denn dabei bewegt man sich.
Tanzen ist Sport.
Und eine sehr schöne Beschäftigung in der Frei-Zeit.
Durch das Tanzen bleiben Sie fit und beweglich.
Und dabei sind Sie auch noch mit anderen Menschen zusammen.
Jeder kann mitmachen!

Das bietet Ihnen unser Tanz-Kurs

In unserem Tanz-Kurs können Sie verschiedene Tänze lernen.
Sie lernen Tänze aus der ganzen Welt kennen.
Natürlich machen wir Standard-Tänze.
Aber wir machen in unseren Kursen auch viele besondere Tänze.
Zum Beispiel Tänze aus Latein-Amerika.
Oder auch verschiedene Disko-Tänze.
In unseren Kursen haben Sie immer Abwechslung.
Es wird nie langweilig!

Zusammen zu Musik zu tanzen macht Spaß.
Wir lernen gemeinsam neue Tänze.
Das ist auch ein Ausgleich zum Alltag.
Und für viele ist der Tanz-Kurs auch eine schöne Entspannung.
Jeder kann mitmachen!

Kursleitung:

Ausgebildete Übungsleiter/innen führen die Kurse durch. Sie haben eine fachbezogene Ausbildung nach den Ausbildungsrichtlinien des Deutschen Roten Kreuzes absolviert.

Grundlage dieser Ausbildung sind Ausbildungsmanuale, durch die ein bundesweiter Standard gesichert wird. Die Berechtigung, eine Übungsgruppe zu leiten, ist an regelmäßige Fortbildungen (32 Unterrichtsstunden innerhalb von 3 Jahren) gebunden. Über ihr fachliches Wissen hinaus zeichnen sich die Übungsleiter/innen durch soziales Engagement aus, das sich in vielfältigen Aktivitäten

für und mit den Teilnehmern/innen widerspiegelt. Die Übungsleiter/innen erhalten für die Vorbereitung und Durchführung der Kurse Tonkassetten und Tanzanleitungen.

Inhalte:

 Das Programm des DRK enthält Tänze aus der internationalen Folklore in vereinfachter Form- und Figurenfolge. Auch gesellige Tanzformen mit Elementen der Standard- und lateinamerikanischen Tänze sowie Discotänze sind Bestandteile des Programms. Je nach Zusammensetzung

einer Gruppe werden auch Sitztänze ins Programm aufgenommen. Sitztänze wurden speziell für ältere Menschen entwickelt. Manche entstanden spontan aus einer Situation heraus; andere haben ihre Wurzeln im Volkstanz verschiedener Völker. Die Tanzformen sind einfach gehalten, damit auch Hochbetagte und Behinderte in den Tanz einbezogen werden können.