Gesundheit
BewegungsprogrammeBewegungsprogramme

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Bewegungsprogramme

Bewegungsprogramme - DRK Seniorengymnastik

Die Ziele:

Stärkung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Freude am Bewegen sind gleichberechtigte Ziele. Merkmale der DRK-Gymnastikangebote sind Funktionalität der Übungsauswahl, freudebetontes Üben und ein familiäres Gruppenklima. Die Übungen berücksichtigen alle Körperregionen. Je nach Bewegungsausmaß und -intensität dienen die Übungen der Lockerung, Dehnung, Mobilisation, Stabilisierung und Kräftigung.

Ansprechpartner

Frau Andrea Abraham

Tel: 05221 5 67 84

Fax: 05221 5 49 53

abraham.andrea@drk-herford.de

Die Zielgruppen:

Vorrangig Menschen in der zweiten Lebenshälfte

Theoretische Grundlagen:

Aktuelle Erkenntnisse der Sportwissenschaft, der Medizin und angrenzender Fachgebiete.

Methodik:

Alle Übungen orientieren sich an den Grundmethoden der Funktionsgymnastik. Geübt wird nicht nur allein, sondern auch mit Partnern in kleinen und größeren Gruppen. Einfache Spiele runden die Übungsstunden ab.

Dauer und Kosten:

Die Übungsstunden (45 Minuten) fi nden einmal wöchentlich statt. Auskunft über Teilnahmegebühren erteilen der Kreisverband des DRK Herford.

Kursleitung:

Ausgebildete Übungsleiter/innen führen die Kurse durch. Sie haben eine fachbezogene Ausbildung nach den Ausbildungsrichtlinien des Deutschen Roten Kreuzes absolviert. Grundlage dieser Ausbildung sind Ausbildungsmanuale, durch die ein bundesweiter Standard gesichert wird. Die Berechtigung, eine Übungsgruppe zu leiten, ist an regelmäßige Fortbildungen (32 Unterrichtsstunden innerhalb von 3 Jahren) gebunden. Über ihr fachliches Wissen hinaus zeichnen sich die Übungsleiter/innen durch soziales Engagement aus, das sich in vielfältigen Aktivitäten für und mit den Teilnehmern/innen widerspiegelt. Die Übungsleiter/innen erhalten für die Vorbereitung und Durchführung der Kurse den Leitfaden „Gymnastik“.

Inhalte:

Bewegungsübungen einzeln, paarweise oder in der Gruppe, Entspannungsübungen, Tänze, Gespräche. Altersgerechte Spiele zur Schulung der Koordinationsfähigkeit und zum Training der Gedächtnisleistung vervollständigen das Übungsrepertoire.

DRK Haus -Wittekindstr. 21- Herford

Mi:       16:30 bis 17:15 Uhr  Seniorentanz

Do:      16:30 bis 17:15 Uhr  Seniorengymnastik

 

Mehrgenerationenhaus „Alte Schule Ottelau“-Marienburgerstr. 10- Herford

Mi:       11:00 bis 11:45  Seniorengymnastik