GesellschafterkurseGesellschafterkurse

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Demenz
  4. Gesellschafterkurse

Gesellschafterkurse

Ansprechpartner

Frau
Karin Alex
Tel: 05221 - 66 77 9

Kontakt

DRK-Kreisverband Herford-Stadt e.V.
Wittekindstraße 21
32051 Herford t 
Tel. 05221 / 56784 
Fax: 05221 / 54953

info(at)drk-herford.de

 

 

Wir bieten regelmäßige Ausbildungen zur Betreuungskraft nach §45b, SGB XI an.

Alle Kurse sind kostenfrei, für die Kopien berechnen wir 12 €.

 

Stift zu Wüsten Langenbergstr. 14

Wochenendseminare für GesellschafterInnen

10. August von 10 bis 19 Uhr

16. August von 13 bis 19 Uhr

17. August von 10 bis 19 Uhr

 

Ab 13. August von 13 bis 17 Uhr 6 Treffen 1 x wöchentlich

 

Angehörigenkurse

Ab 13. August von 17 bis 19 Uhr 6 Treffen dienstags jeweils 1 x wöchentlich

Ab 24. September 10 bis 12 Uhr 6 Treffen dienstags

jeweils 1 x wöchentlich 

 

Maternus Seniorencentrum Koblenzer Str. 3 – 5 in Löhne

Wochenendseminar für GesellschafterInnen

16. November von 10 bis 19 Uhr

22. November von 13 bis 19 Uhr

23. November von 10 bis 19 Uhr 

 

Angehörigenkurs

Ab 02. September von 17 bis 19 Uhr 6 Treffen montags

jeweils 1 x wöchentlich

 

Haus Stephanus - Lippinghausen Bertolt-Brecht-Str. 11

GesellschafterInnenkurs

25. Juli von 14 bis 18 Uhr 6 Treffen       1 x wöchentlich

05. September 14 bis 18 Uhr 6 Treffen 1x wöchentlich

 

Ein besonderes Angebot (kostenpflichtig)

für pflegende Angehörige und Erkrankte:

Jeden Montag von 15 bis 17 Uhr laden wir Sie zu einem Klönkaffee im Maternus Seniorencentrum in Löhne Koblenzer Str. 3 – 5 ein.

Kosten: 3 € pro Person

 

Jeden Donnerstag von 12 bis 14 Uhr findet ein Mittagessen im Haus Stephanus in Lippinghausen statt.

Kosten: 7 € pro Person inkl. Getränke

 

Sexualität und Demenz im Alter

Wie eine Demenz das sexuelle Verhalten beeinflusst

 

Das Thema Sexualität ist wahrscheinlich eines der heißesten Eisen in der Pflege Demenzkranker. Der Umgang mit diesem Tabuthema ist eher verhalten, verschämt und distanziert. Wie können Pflegende reagieren? Welche eigenen Ängste und Kontrollbedürfnisse spielen hier eine Rolle?

 

In diesem Seminar möchten wir mit großer Sensibilität und Einfühlungsvermögen Pflegende und Betreuer an Demenz erkrankter Menschen Tipps und Strategien aufzeigen, um besser mit dieser Herausforderung umzugehen. 

 

Folgende Themen werden bearbeitet:

Was bei einer Demenz im Gehirn passiert. Wie eine Demenz sexuelles Verhalten beeinflusst und was Angehörige und Pflegekräfte tun können um dabei die Würde und das Wohl der betroffenen Menschen nicht aus dem Auge zu verlieren.

 

Termin: 18.10.2019

Tagungsort: Generationstreff Enger Wertherstr. 22

Uhrzeit: 10 bis 16 Uhr

Referentin: Karin Alex 

 

 

Fortbildung für unsere GesellschafterInnen

Supervision in Löhne Maternus Seniorencentrum

26. August   von 17 bis 18 Uhr

21. Oktober von 17 bis 18 Uhr 

 

Fortbildung in Löhne Maternus Seniorencentrum

30. September von 17 bis 19 Uhr

Scham – Praxistipps für den Pflegealltag

 

28. Oktober von 17 bis 19 Uhr

Tipps für den Umgang mit Inkontinenz