rotkreuzkurs-fit-in-eh-header-alt.jpg
Fit in Erster HilfeFit in Erste Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Fit in Erster Hilfe

Kurse Fit in Erster Hilfe

Ansprechpartner

Herr
Matthias Malner

Tel: 05221 - 56784
Fax: 05221 - 54953
ausbildung(at)drk-herford.de

Wittekindstr. 21
32051 Herford

Dies sind 8 Module mit einer Dauer von 90 Minuten je Modul. Die Terminzeiten sind immer von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Die Teilnahmegebühr je Modul beträgt 10,00 Euro

In den Modulen werden verschiedene Inhalte aus dem Bereich Erste-Hilfe vertieft.

Die Titel und die Termine der Module finden Sie in der folgenden Auflistung:

Modul 1: Akute Erkrankungen

Die Teilnehmer erfahren anhand typischer Erkennungsmerkmale akute Erkrankungen; können den Allgemeinzustand hinsichtlich lebensbedrohlicher Situationen beurteilen und wenden die wichtigsten symptomorientierten Maßnahmen an.

Modul 2: Kinder

Die Teilnehmer erfahren mögliche Gefahrenquellen zu Hause, im Alltag und bei Freizeitaktivitäten, können geeignete Präventionsmaßnahmen in ihrer privaten Umgebung erkennen und einleiten und sind sich ihrer Vorbildfunktion bewusst.

Modul 3: persönliche Notfallvorsorge

Die Teilnehmer erfahren, dass persönliche Notfallvorsorge wichtig ist, kennen allgemeine Verhaltensregeln und den Stellenwert von öffentlichen Informationen und wissen, wie sie sich selbst und andere besser schützen können

Modul 4: Senioren

Die Teilnehmer lernen mögliche Gefahrenquellen zu Hause, im Alltag und bei Freizeitaktivitäten einzuschätzen, zu beurteilen und Maßnahmen bei Verletzungen  und Erkrankungen durchzuführen.

Modul 5: Sport

Die Teilnehmer erfahren, dass gründliches Aufwärmen zur Unfallverhütung beiträgt, lernen Gelenkverletzungen zu versorgen und die richtigen Maßnahmen bei einem Muskelkrampf im Sport anzuwenden.

Modul 6: Verkehr

Die Teilnehmer lernen, sich einer Unfallstelle unter Beachtung der eigenen Sicherheit vorsichtig zu nähern und diese abzusichern und den Notruf zu veranlassen, sowie eine betroffene Person aus dem Gefahrenbereich zu retten. 

Modul 7: Verletzungen

Die Teilnehmer lernen, den Stellenwert des Eigenschutzes,  auch im Umgang mit blutenden Wunden kennen, eine Wundversorgung durch-zuführen und symptomorientiert zu handeln.

Modul 8: Wiederbelebung

Die Teilnehmer lernen das Erkennen von nicht vorhandenen / normaler Atmung und eines Herzkreislaufstillstandes. Dass schnelles Handeln entscheidend ist und führen die Wiederbelebung durch.

Sollte die Teilnehmerzahl zu den einzelnen Terminen zu gering sein, findet das entsprechende Modul nicht statt. Die angemeldeten Teilnehmer werden per Email darüber informiert

 

Eine Teilnahmebescheinigung wird nicht erstellt